sauna – Konzept

sauna (KONZEPT)
temporäre künstlerische Intervention
KONZEPT (Gemischte Materialien)

Donnerstag bis Sonntag
06. – 09. Februar 2014 10 – 20 Uhr
Kunstakademie Münster
Leonardo Campus 2, 48149 Münster

Die Sauna steht allen kostenfrei zur Verfügung.
Handtücher können mitgebracht oder gegen Pfand ausgeliehen werden.

Aktueller Veranstaltungshinweis: Facebook: “Sauna Rundgang”

Einladungsflyer

Die Realisierung dieses Konzeptes musste aus rechtlich-organisatorischen Gründen vertagt werden.
Haltet Eure Handtücher trocken, die Sauna kommt!

Aus dem Konzept:

Es ist während des gesamten Rundgangs eine Sauna im Innenhof der Akademie installiert, die tatsächlich als Sauna genutzt wird.

Damit wird ein interessantes gesellschaftliches Phänomen, die Sauna, an einem Ort platziert, der zu deren Charakteristika in einem spannenden Verhältnis steht.
Die Sauna ist zunächst ein öffentlicher Ort, an dem Nacktheit normal ist und alle Alters- und Attraktivitätsstufen auf einander treffen, an dem die oberflächlichen Merkmale von Wohlstand nicht wirken können, sondern wir alle reduziert sind auf das, was wir sind: Ein nackter Mensch, der schwitzt.

In dem Kontext des Akademiegebäudes und des Rundgangs wird damit der Saunagang zu einer Position abseits von schwindelerregenden Kunstmarktpreisen und dem Investitionsgut „Kunst“, der den Boden der Tatsachen aufzeigt.

Der Blick in den Innenhof durch die Glasscheiben lässt das Saunageschehen wie auf einer entrückten Bühne stehen. Eine Abstraktionsebene entsteht und vergeht in dem (voyeuristischen) Blick auf Körperkultur und Kunst.
Hier ergeben sich verschiedene Deutungsebenen zwischen einem stets und auch heute aktuellen „memento mori“, dem alltäglichen Schönheitswahn und Selbstoptimierungsdrang und dem ‘Erlebniswert’ Kunst.

Neben der Sauna befindet sich eine Dusche und eine Umkleidekabine. Die Rasenflächen im Innenhof können zum Abkühlen und Spazieren genutzt werden. Handtücher stehen bereit und ein regelmäßiger Aufguß findet statt bzw. kann auch selbst gemacht werden.

Die Sauna funktioniert als künstlerische Intervention zur Thematisierung räumlich-struktureller Utopien und nimmt Bezug auf zu künstlerischen Vorschlägen zur Verringerung gesellschaftspolitischer Defizite.

Danke für die Unterstützung:
Kunstakademie Münster Kunstakademie Münster

Acasha UG Berlin

Die Saune wird freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Firma Müther:

Sauna bau in der Nähe von Münster
Anton Müther GmbH
Münsterknapp 17
45721 Haltern am See
http://www.muether.de/

Fotocredit:
Wikimedia / Deutsch Fotothek, Eugen Nosko / Ramos