Fundstücke

 
Fundstücke
the right place at the right time
Januar 2015 – now;

Gefundene Gegenstände werden mit Fundstelle, Zeitpunkt und dem daraus resultierenden persönlichen Gewinn sowie drei weiteren Spalten kategorisiert: Dem Neukaufpreis, dem Kunstpreis und dem persönlichen geldwerten Gegenwert, also dem Preis, den die Finderin in dem Moment für das selbe Erlebnis/den Gegenstand bezahlt hätte.

Im Fokus steht dabei die persönliche Bedeutung der einzelnen Objekte für das eigene Erleben.

Fotos der gefundenen Gegenstände werden mit der entsprechenden Tabellenspalte versehen und als eine Art Portrait präsentiert.